CUSP-Prüfung


Die kanadische Studie zur Prävention des Drogenkonsums bei Minderjährigen (Canadian Underage Substance Use Prevention (CUSP) Trial) ist eine an mehreren Standorten durchgeführte, pan-kanadische Studie, deren Ziel es ist, die langfristigen Auswirkungen des PreVenture-Programms auf die Förderung der psychischen Gesundheit von Jugendlichen und die Verzögerung des Beginns des Drogenkonsums bei älteren Schülern zu bewerten. Die Studie wird vom kanadischen Institut für Gesundheitsforschung (CIHR) finanziert.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.cusptrial.ca