Venture Lab-Team


Unsere Forschung konzentriert sich auf Risikofaktoren für Substanzmissbrauch bei Jugendlichen und psychische Gesundheitsprobleme. Wir wollen verstehen, warum der früh einsetzende Substanzkonsum so stark mit anderen psychischen Gesundheitsproblemen und zukünftigen Abhängigkeiten zusammenfällt. Wir wenden unsere Forschungsergebnisse auch zur Entwicklung neuer Präventionsansätze an, die auf identifizierte Risikoprofile abzielen. Wir untersuchen Umweltfaktoren, genetische Faktoren und verwenden computergestützte Beurteilungen und Neuroimaging-Tools, um die funktionelle Hirnentwicklung während der Pubertät zu messen. Unsere Jugendberaterinnen und Jugendberater stellen sicher, dass unsere Forschung Themen aufgreift und Methoden anwendet, die für Jugendliche relevant und angemessen sind.

Das Venture Lab ist auch ein Pionier in der Entwicklung und Umsetzung von Rechenmodellen im Zusammenhang mit der normalen und pathologischen Entwicklung des Neuroverhaltens von Jugendlichen. Unsere rechnergestützten Projekte befassen sich mit zeitgenössischen Fragen wie der Vorhersagemodellierung von Ergebnissen der psychischen Gesundheit über die gesamte Lebensspanne hinweg unter Verwendung der rechnergestützten Prozesse, die den Entscheidungs- und sozialen Einflussprozessen zugrunde liegen.